Trommeln für Solentiname

"Den größten Applaus erntete die Zirndorfer Trommelgruppe Sambafro, die mit ihren südamerikanischen und afrikanischen  Rythmen Fernweh und gute Laune verbreiteten." FN vom 06. Juli 2012

O-Töne

- zwei Tage - drei Bühnen -

in Zirndorf ging es am vergangenen Wochenende hoch her. Der halbe Landkreis und viele Fürther schlenderten durch das Bibertstädtchen, genossen den verkaufsoffenen Sonntag, Grillspezialitäten und natürlich das gute Zirndorfer Bier, denn Stadtfest ist Braufest. Die Bühne bei St. Rochus war am Sonntag Treff für Anhänger heißer Rhythmen. Die Trommel-Gruppe „SambAfro" unter der Leitung von Tom Joschko besteht zwar aus gebürtigen Franken, doch die afrikanischen Vibes haben sie inzwischen im Blut.

(Pressebericht Prima Sonntag)

Schlagzeilen über Schlagzeilen

Prima Sonntag 2010
Zirndorfer Lokalanzeiger 2008
Fürther Nachrichten 2007